"Seitdem ich meinen Hund behandle wie einen Hund, haben wir ein viel besseres Leben!" -Ein glücklicher Hundehalter-
"Seitdem ich meinen Hund  behandle wie einen Hund, haben wir ein viel besseres Leben!"  -Ein glücklicher Hundehalter-

Tipps

Hier können interessierte Hundefreunde Informationen zu beliebten, aktuellen und interessanten Themen finden.

 

 

Boxen-Training - Konditionierung
Beim Boxentraining geht es um den Gebrauch von Transportboxen, mobilen Stoffboxen oder Kennels. Weniger geeignet sind die „Vollgitterboxen“. Hier gibt es noch zu viel Außenreize, die auf den Hund einwirken. Die Box sollte so groß sein, dass der Hund darin stehen kann und einigermaßen ausgestreckt seitlich liegen kann. Hier geht es nicht um einen kurzen Transport im Auto, sondern um längeres Verweilen. Da sollte es der Hund schon bequem haben dürfen.
Boxen.pdf
PDF-Dokument [338.4 KB]
Das sollte jeder Hundehalter beim gemeinsamen Spazieren gehen an der Leine beherzigen....
SOZIALKONTAKTE AN DER LEINE TABU
Es ist eine ganz einfache Regel: Hunde an der Leine haben an anderen Hunden nichts zu suchen, schon gar nicht, wenn der andere Hund ebenfalls an der Leine ist oder ohne zu fragen oder wenn sich die Hunde nicht kennen.
ÜBER DEN SINN UND ZWECK DER LEINE
Einfache Frage: Was ist eigentlich eine Hundeleine, bzw. wozu dient sie? Eine Leine ist „… ein Riemen … an dem ein Tier, meistens ein Hund, geführt wird.“ Da haben wir es: Die Leine ist dazu da, den Hund zu führen, ihm zu sagen oder zu zeigen, wo es lang geht. Die Hundeleine ist NICHT dazu da, dass der Hund den Menschen dahin zieht, wo er ihn haben will – das gilt natürlich und im Besonderen auch für die so weit verbreitete Flexileine.
.........
Das sollte jeder Hundehalter beherzigen.[...]
PDF-Dokument [105.0 KB]
Fütterung von rohem Schweinefleisch
Aujeszkysche Krankheit
1. Erreger
Die Erkrankung ist weltweit verbreitet u. seit 1849 in Europa bekannt. Der Mikrobiologe Aujeszky, dessen Namen die Krankheit trägt, wies 1902 in Ungarn nach...
Fütterung von rohem Schweinefleisch.pdf
PDF-Dokument [29.0 KB]
Vergiftungen
Giftstoffe
Folgende Stoffe können beim Hund zu Vergiftungen führen:
Äthylenglykol
Der bekannteste Vertreter dieses Stoffes ist Glysantin, ein Frostschutzmittel...
Vergiftungen.pdf
PDF-Dokument [35.6 KB]
Erkennen von Krankheiten beim Hund
Physiologische Daten: Innere Körpertemperatur mit einem normalen Fieberthermometer tief im After mindestens 1 Minute lang messen Normalwerte T: 37,5 - 38,5° C ...
Erkennen von Krankheiten beim Hund.pdf
PDF-Dokument [55.7 KB]

Links

 

Hier finden Sie als Besucher meiner Seite interessante Links, die vielleicht auch für Sie informativ sein können.

 

 

 

 

 

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

aktualisiert am 13.11.2018

HundeZentrum CaLuFa

Nina Havel

 

mobil: 0176 61652086

info@hundezentrum-calufa.de

 

Ich rufe auch gern zurück!