"Seitdem ich meinen Hund behandle wie einen Hund, haben wir ein viel besseres Leben!" -Ein glücklicher Hundehalter-
"Seitdem ich meinen Hund  behandle wie einen Hund, haben wir ein viel besseres Leben!"  -Ein glücklicher Hundehalter-

Begegnung mit Hund - Modul 1

"Oft handelt es sich bei Hundebegegnungen um Missverständnisse zwischen Mensch und Hund: Hunde laufen gerne einen Bogen, wenn ihnen ein anderer Hund entgegen kommt. Für Hunde ist dies eine höfliche Geste, denn aus Sicht des Hundes ist es unhöflich, frontal auf einen anderen Hund zu zulaufen. Hier kann es schon zu einer Unstimmigkeit kommen, denn der Mensch hat die Tendenz auf dem Weg zu bleiben und geradeaus weiterzulaufen. Wir können dem Hund die Möglichkeit bieten, die Seite zu wechseln kann: Wenn uns ein Hund auf der linken Seite entgegen kommt, lassen wir unseren Hund rechts laufen und anders herum. Wenn der eigene Hund evtl. gerne ein, zwei Meter ausweichen oder vielleicht sogar mehr Distanz haben möchte, so können Sie mit ihm auch in die Wiese laufen oder ihm genügend Leinenspielraum geben, damit er selbst entscheiden kann, bei wieviel Abstand er sich noch wohl fühlt."

 

Quelle: https://www.easy-dogs.net

 

 

 

Ziel diese 4-teiligen Moduls ist es, für das jeweilige Mensch-Hund-Team herauszufinden, wo es bei der Kommunikation zwischen Hund und Halter schwierig wird, welches Grundbedürfnis der eigene Hund beim Kontakt mit Artgenossen hat und wie der Halter für seinen Hund die Situation sinnvoll lösen kann.

 

 

Die erste Einheit unsere Modules widmet sich der Theorie zu unserem Arbeitsthema.

In entspannter Atmosphäre lauschen wir dem Vortrag zur Einstimmung auf das praktische Arbeiten mit dem Hund in den folgenden 3 Einheiten.

 

Zum einen beschäftigen wir uns mit Abspanntraining. Das heißt für unsere Hunde gesichert bei uns zu sein und die Anwesenheit des anderen Hundes auszuhalten.

Das Sichern und Schützen der Hunde erfolgt durch die Kommunikation mit dem Halter.

 

Zum anderen wird es für die Mensch-Hund-Teams einen geschützten Hundekontakt geben. Ziel ist es, dem Halter die Bedürfnisse des eigenen Hundes aufzudecken und die Kommunikation sowie Beziehungsarbeit gegebenenfalls zu initiieren oder weiter zu verbessern.

 

Angesprochen fühlen dürfen sich Mensch-Hund-Teams, die Schwierigkeiten haben beim Spaziergang an anderen Hunden vorbeizukommen oder sehr gestresst auf Reize reagieren.

 

 

TreffpunktHundezentrum CaLuFa - Hundehütte (Hundeplatz Waldkappel)

 

1. Einheit Theorie

Datum: 09.11.2018

Uhrzeit: 18.00Uhr 

Dauer: ca. 3h

Teilnehmerzahl: max. 5-6 Mensch-Hund-Teams

(Mehrhundehalter sind ein Mensch-Hund-Team)

 

2. Einheit Praxis

Datum: 16.11.2018

Uhrzeit: 17.30Uhr 

Dauer: ca. 3h

 

3. Einheit Praxis

Datum: 23.11.2018

Uhrzeit: 17.30Uhr 

Dauer: ca. 3h

 

4. Einheit Praxis

Datum: 30.11.2018

Uhrzeit: 17.30Uhr 

Dauer: ca. 3h

                    

Preis für das Modul 1: 

         140,00€ aktive (Hund-Mensch-Team,

                                   bei mehreren Hunden kostet jeder folgende  25,00€)

         190,00€ aktiv mit Hund und (Ehe-)Partner

         110,00€ passiv (ohne Hund)

         140,00€ passiv ohne Hund mit (Ehe-)Partner

        

Trainer: Nina Havel & Bettina Hesse

 

Anmeldung bitte unter Angabe der Buchungsnummer 100127.

 

Jetzt buchen unter info@hundezentrum-calufa.de.

mobil: 0176-61652086

 

Nachfolgende Module "Begegnungen mit Hund" beeinhalten das Ziel, an das bereits von den Hundehaltern erste besuchte Modul nahtlos mit der gemeinsamen Beziehungsarbeit anzuschließen. Wir werden wieder in 3 Einheiten weiter an der Kommunikation und der Beziehung zwischen Hund und Halter arbeiten. Auch hier wird es wieder um Begegnungstraining, Stresstoleranz und ein entspanntes Miteinander gehen.

                   

Preis für aufbauende Module: 

         120,00€ aktive (Hund-Mensch-Team,

                                   bei mehreren Hunden kostet jeder folgende  25,00€)

         150,00€ aktiv mit Hund und (Ehe-)Partner

           90,00€ passiv (ohne Hund)

         120,00€ passiv ohne Hund mit (Ehe-)Partner

        

Trainer: Nina Havel & Bettina Hesse

 

Anmeldung bitte unter Angabe der Buchungsnummer 100127.

 

Jetzt buchen unter info@hundezentrum-calufa.de.

mobil: 0176-61652086

 

aktualisiert am 13.11.2018

HundeZentrum CaLuFa

Nina Havel

 

mobil: 0176 61652086

info@hundezentrum-calufa.de

 

Ich rufe auch gern zurück!